Feedback
Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Englisch

Past Perfect Simple (Plusquamperfekt)

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

ENGLISCH-ÜBUNGEN ZU

PAST PERFECT SIMPLE (PLUSQUAMPERFEKT)
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
  • Bildung und Verwendung des Past Perfect Simple
  • Unregelmäßige Verben im Past Perfect Simple
  • Verneinung im Past Perfect Simple
  • Bildung von Fragen im Past Perfect Simple
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum KursPlusquamperfekt - Past Perfect Simple - Übungen - Videos
 
Online-Kurs Past Perfect Simple (Plusquamperfekt) zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
PAST PERFECT SIMPLE (PLUSQUAMPERFEKT)


Das Past Perfect Simple entspricht dem deutschen Plusquamperfekt. Es wird verwendet, um auszudrücken, dass eine Handlung vor einer anderen Handlung in der Vergangenheit stattfand (= Vorzeitigkeit).

Bildung in positiven Aussagesätzen:
had + Past Participle

Das Past Perfect Simple steht meist im Kontext mit dem Simple Past, da nur so ausgedrückt werden kann, dass eine Handlung vor einer anderen in der Vergangenheit stattfand.

Beispiel:
Before Jim talked to Sarah, he had talked to Melissa.

Erklärung:
Das Gespräch mit Melissa fand vor dem mit Sarah statt.

Wenn das Subjekt im positiven Aussagesatz ein Personalpronomen ist, kann das Hilfsverb had zusammen mit ihm eine Kurzform bilden.

Beispiele:

he’d talked
they’d called


Bildung in positiven Fragesätzen:
had + Subjekt + Past Participle

Zur Bildung von Fragesätzen wird das Hilfsverb dem Subjekt vorangestellt.

Beispiel:
Had Jim talked to Melissa before he talked to Sarah?

Bildung des Past Perfect Simple in negativen Aussagesätzen:
had + not + Past Participle

Zur Verneinung des Past Perfect Simple wird hinter das Hilfsverb have das Wort not gesetzt. Die Kurzform des Hilfsverbs lautet dabei hadn’t.

Beispiel:

I had not helped Jennifer, which is why she chose not to help me.
Frank had not talked to Jennifer before she called him.


Bildung des Past Perfect Simple in negativen Fragesätzen:
had + Subjekt + not + Past Participle (Langform)
oder:
hadn‘t + Subjekt + Past Participle (Kurzform)

In negativen Fragesätzen kann das Wort not an zwei verschiedenen Stellen stehen. Seine Position hängt davon ab, ob die Langform oder die Kurzform des Hilfsverbs verwendet wird.

Beispiele:

Hadn't Juliet called Violet before she left?
Had Arthur not cleaned the kitchen before he went to bed?


Das Past Perfect Simple wird außerdem zur Bildung des Bedingungssatzes (=If-Satz) des Typs III verwendet. Mit dem Past Perfect Simple wird eine unerfüllbare Bedingung ausgedrückt, da man sich auf vergangene Ereignisse bezieht. Hierbei steht das Past Perfect Simple im Nebensatz mit if und das Conditional Perfect im Hauptsatz.

Beispiele:

If Jim had helped Melissa, she would have been glad.
Melissa would have been glad if Jim had helped her.


Die beiden Satzteile werden nur dann durch ein Komma voneinander getrennt, wenn der Nebensatz mit if dem Hauptsatz vorausgeht.

Erklärung:
Die Bedingung ist nicht mehr erfüllbar. Hätte Jim Melissa geholfen, wäre sie froh gewesen.

Signalwörter für das Past Perfect Simple setzen zwei Ereignisse zeitlich zueinander in Beziehung:
  • after
  • before
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Past Perfect Simple (Plusquamperfekt)

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Satzbau: Fragen bei zusammengesetzten Zeiten
 
 
Video
Past Perfect Simple: Aussagesatz
 
 
Video
Past Participle: Bildung
 
 
Video
Past Perfect Simple: Fragesatz
 
 
Video
Past Perfect Simple: Verneinung