Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Englisch

Word Order (Satzbau: Aussagesätze)

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

ENGLISCH-ÜBUNGEN ZU

WORD ORDER (SATZBAU: AUSSAGESÄTZE)
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
  • Satzbau
  • Satzglieder und ihre Funktion
  • Bildung von positiven Aussagesätzen
  • Position von Adverbien im Satz
 
Lerndokument des Themas Aussagesätze - Satzbau - Englisch - word order - Übungen als PDF downloaden
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum Kurs Aussagesätze - Satzbau - Englisch - word order - Übungen
 
Online-Kurs Word Order (Satzbau: Aussagesätze) zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
WORD ORDER (SATZBAU: AUSSAGESÄTZE)


Englische Aussagesätze verfügen über drei Grundbausteine. Dabei handelt es sich um das Subjekt, das Prädikat und das Objekt. Bei Objekten unterscheidet man zwischen Dativ- und Akkusativobjekten.

S-P-O

Die Grundbausteine englischer Aussagesätze sind in der Regel wie folgt angeordnet:
S(ubjekt) - P(rädikat) - O(bjekt)

Beispiele:
John is eating cookies.

Das Subjekt ist hierbei der Satzteil, von dem eine Handlung ausgeht. Man fragt nach ihm mit "wer oder was?" (Nominativ).

Das Prädikat ist das konjugierte Verb / der Verbverband. Es sagt aus, was getan wird oder was passiert.

Das Objekt ist der Satzteil, auf den das Subjekt einwirkt. Man fragt nach ihm mit "wem oder was?" (Dativobjekt) oder "wen oder was?" (Akkusativobjekt).

Jedes Satzglied kann aus mehreren Wörtern bestehen.

Beispiele:
John likes cookies.
(Subjekt: John, Prädikat: likes, Objekt: cookies)

Beispielsatz mit Satzgliedern, die aus jeweils mehreren Wörtern bestehen:

My older sister is eating my chocolate cookies.
(Subjekt: my older sister, Prädikat: is eating, Objekt: my chocolate cookies)

Dativ- und Akkusativobjekt


Das Subjekt und das Prädikat bleiben in ihrer Funktion immer gleich. Nur das Objekt kann in zwei verschiedenen Funktionen auftauchen:
  • als Dativobjekt (= indirektes Objekt)
  • als Akkusativobjekt (= direktes Objekt)

Kommen sowohl Dativ- als auch Akkusativobjekt im Satz vor, lautet die Reihenfolge der Grundbausteine:
S - P - O (Dativ) - O (Akkusativ)

Die einzige Ausnahme bildet hierbei die Verwendung von to zusammen mit dem Dativobjekt. In diesem Fall ist die Reihenfolge der zwei Objekte umgekehrt.

Die folgenden zwei Beispielsätze zeigen den Unterschied zwischen einem Satz ohne Dativobjekt und einem Satz mit beiden Objekten:
  • John is eating cookies. (Akkusativobjekt: cookies)
  • John gave me his cookies. (Dativobjekt: me, Akkusativobjekt: his cookies)

Beispiel für den Ausnahmefall mit to (Reihenfolge der Objekte vertauscht):

John gave his cookies to me.
(Dativobjekt: me, Akkusativobjekt: his cookies)
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Word Order (Satzbau: Aussagesätze)

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Ursprüngliche Adverbien (Häufigkeit, Ort, Zeit)
 
 
Video
Häufigkeitsadverbien
 
 
Video
Adverbien: Satzbau
 
 
Video
Satzbau: Aussagesatz
 
 
Video
Satzbau ohne Objekt