Feedback
Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Englisch

Relative Clauses (Relativsätze)

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

ENGLISCH-ÜBUNGEN ZU

RELATIVE CLAUSES (RELATIVSÄTZE)
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
  • Verwendung und Bildung von notwendigen Relativsätzen
  • Verwendung und Bildung von nicht notwendigen Relativsätzen
  • Bildung von Contact Clauses
  • Unterscheidung verschiedener Relativpronomen
  • Verwendung der Satzzeichen bei Relativsätzen
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum KursRelative Clauses - Englisch - Online Übungen mit Videos
 
Online-Kurs Relative Clauses (Relativsätze) zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
RELATIVE CLAUSES (RELATIVSÄTZE)


Relative clauses, deutsch "Relativsätze", sind englische Nebensätze. Sie beschreiben ein Nomen oder eine Nominalphrase näher.

Es gibt dabei zwei verschiede Varianten:
  • Defining relative clauses (Notwendige Relativsätze)
  • Non-defining relative clauses (Nicht notwendige Relativsätze)

Defining Relative Clauses

Defining relative clauses ergänzen das betreffende Nomen oder die Nominalphrase mit einer Information, die zum Verständnis des Satzinhalts notwendig ist.

Beispiel:

Jane saw a man who was throwing sausages at a police car yesterday.

Ohne den Relativsatz wäre nicht klar, welchen Mann Jane gesehen hat. Diese Art von Relativsätzen wird nicht durch Kommas vom Hauptsatz abgegrenzt.

Non-defining Relative Clauses

Non-defining relative clauses ergänzen das betreffende Nomen oder die Nominalphrase mit einer Information, die nicht zum Verständnis des Satzinhalts notwendig ist. Sie bieten Zusatzinformationen, die im Zweifelsfall auch weggelassen werden könnten.

Beispiel:

Wallace, whose face had turned red with rage, quickly left the room.

Auch ohne den Relativsatz wäre klar, wer den Raum verlassen hat. Diese Art von Relativsätzen wird durch Kommas vom Hauptsatz abgegrenzt.

Relativpronomen


Sowohl defining als auch non-defining relative clauses werden von Relativpronomen eingeleitet. Welches Relativpronomen im jeweiligen Fall verwendet werden muss, hängt davon ab, welches Nomen oder welche Nominalphrase näher beschrieben werden sollen.

Die englischen Relativpronomen lauten who, whom, whose, which und that:
  • Who verwendet man als Subjekt oder Objekt für Personen.
  • Whom verwendet man als Objekt für Personen.
  • Whose verwendet man, um eine Zugehörigkeit oder einen Besitz anzuzeigen.
  • Which verwendet man für Tiere und Dinge.
  • That kann man für alle obigen Varianten, außer der Zugehörigkeits-/Besitzanzeige verwenden.
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Relative Clauses (Relativsätze)

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Relativsätze: defining
 
 
Video
Relativsätze: non-defining
 
 
Video
Relativsätze: verkürzt