Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Deutsch

Schreibung der s-Laute

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

DEUTSCH-ÜBUNGEN ZU

SCHREIBUNG DER S-LAUTE
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
  • Stimmhafter s-Laut im Wortinnern
  • Stimmloser s-Laut im Wortinnern
  • Stimmloser s-Laut am Wortende
  • Stimmloser s-Laut am Wortende
  • Wechsel des s-Lauts innerhalb einer Wortfamilie
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum Kurs Schreibung der s-Laute - Deutsch - Online Übungen
 
Online-Kurs Schreibung der s-Laute zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
SCHREIBUNG DER S-LAUTE


Stimmhaft oder stimmlos, im Wortinnern oder am Wortende – danach entscheidet sich die Schreibung des s-Lauts. Im Deutschen kommen für die Schreibweise des s-Lauts folgende Varianten in Frage: s, ss oder ß.

Stimmlose und stimmhafte s-Laute

Bei der Aussprache eines s-Lauts unterscheidet man zwischen stimmlos und stimmhaft.
Der stimmlose s-Laut klingt wie ein Zischen, der stimmhafte s-Laut wie ein Summen.

s-Laute im Wortinnern

Stimmhafte s-Laute werden im Wortinnern immer mit s geschrieben.
Stimmlose s-Laute werden nach einem kurzen Vokal mit ss, nach einem langen Vokal oder Diphthong mit ß geschrieben.

Beispiele:

Stimmhafter s-Laut: lesen, lustig, Nase, Faser

Stimmloser s-Laut nach kurzem Vokal: Lasso, besser, essen, Wasser

Stimmloser s-Laut nach langem Vokal oder Diphthong: Straße, Maßnahme, fließen, müßig

s-Laute am Wortende nach kurzem Vokal

Der s-Laut am Wortende nach einem kurzen Vokal wird in der Regel mit ss geschrieben.

Beispiel:
Kuss, Fass, kess, Nuss

s-Laute am Wortende nach langem Vokal

Der s-Laut am Wortende nach einem langen Vokal oder Diphthong wird entweder mit s oder mit ß geschrieben. Die Unterscheidung gelingt hier mit der Verlängerungsprobe:
  • Ist der s-Laut in der Wortverlängerung stimmlos, wird der s-Laut mit ß geschrieben.
  • Ist der s-Laut in der Wortverlängerung stimmhaft, wird er mit einfachem s geschrieben.

Beispiel:

weiß – weiße, Gruß – Grüße
Der s-Laut ist hier in der Wortverlängerung stimmlos, deswegen wird er mit ß geschrieben.

Fels – Felsen, Greis – Greise
Der s-Laut ist in der Wortverlängerung stimmhaft, deswegen wird er mit s geschrieben.
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Schreibung der s-Laute

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Schreibung der s-Laute: Wortinnern
 
 
Video
Schreibung der s-Laute: stimmlos vs. stimmhaft
 
 
Video
Schreibung der s-Laute: Wortende
 
 
Video
Schreibung der s-Laute: Wechsel von ss zu ß