Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Deutsch

Kommaregeln

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

DEUTSCH-ÜBUNGEN ZU

KOMMAREGELN
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
Kommaregeln bei
  • Haupt- und Nebensätzen
  • Infinitivgruppen
  • Partizipgruppen
  • Aufzählungen
  • wörtlicher Rede
  • nachgestellten Zusätzen
  • Anreden, Ausrufen und betonten Stellungnahmen
  • Orts- und Zeitangaben
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum Kurs Kommaregeln - Deutsch - Online Übungen mit Videos
 
Online-Kurs Kommaregeln zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
KOMMAREGELN


Kommasetzung bei Aufzählungen

Bei Aufzählungen werden die einzelnen Wörter oder Wortgruppen durch Komma getrennt. Das Komma entfällt, wenn die Bestandteile durch nebenordnende Konjunktionen verbunden sind.

Beispiel:
Igel, Fledermäuse und Murmeltiere halten einen Winterschlaf.

Satzreihe

In einer Satzreihe werden Hauptsätze durch Komma getrennt, außer sie sind durch nebenordnende Konjunktionen verbunden.

Beispiel:
Der Schneemann schmilzt, die Temperaturen klettern nach oben.

Satzgefüge

Im Satzgefüge sind Nebensätze dem Hauptsatz untergeordnet und werden immer mit Komma abgetrennt.

Beispiel:
Der Schneemann schmilzt, weil die Temperaturen nach oben klettern.

Kommasetzung bei Infinitivgruppen

Infinitivgruppen müssen in drei Fällen mit Komma abgetrennt werden, und zwar:
  • wenn sie mit bestimmten Wörtern eingeleitet werden, z.B. als, anstatt, außer, ohne, statt, um.
  • wenn die Infinitivgruppe von einem Nomen abhängt.
  • wenn auf die Infinitivgruppe Bezug genommen wird.
Jede Infinitivgruppe kann mit einem Komma abgetrennt werden, um die Gliederung des Satzes zu verdeutlichen. Das heißt, wenn die Infinitivgruppe mit Komma abgetrennt wird, wird nie etwas falsch gemacht.

Beispiel:

Er plante(,) Schlitten zu fahren.
Er fuhr in die Berge, um Schlitten zu fahren.
Er hatte den Plan, Schlitten zu fahren.
Er freute sich darauf, Schlitten zu fahren.


Kommasetzung bei Partizipgruppen

Eine Partizipgruppe muss nur in bestimmten Fällen mit Komma abgetrennt werden, und zwar:
  • wenn mit einem hinweisenden Wort darauf Bezug genommen wird.
  • wenn sie einen Nachtrag zu einem Nomen oder Pronomen darstellt.
  • wenn sie als eingeschobener Zusatz zu einem Nomen oder Pronomen verwendet wird.

Beispiel:

Bibbernd vor Kälte, so kam er abends nach Hause.
Er kam erst abends nach Hause, bibbernd vor Kälte.
Er, bibbernd vor Kälte, kam erst abends nach Hause.


Kommasetzung bei wörtlicher Rede

Bei der wörtlichen Rede wird der Satzteil, der nicht in Anführungszeichen steht, als Begleitsatz bezeichnet. Der Begleitsatz muss immer mit Komma abgetrennt, bzw. eingeschlossen werden.

Beispiel:

„Gehen wir Eislaufen?“, fragte Tom.
„Ja, gerne“, antwortete Leo, „ich komme mit!“


Kommasetzung bei nachgestellten Zusätzen, Anreden, Ausrufen und betonten Stellungnahmen

Nachgestellte Zusätze, Anreden, Ausrufe und betonte Stellungnahmen müssen immer mit Komma abgetrennt werden. Werden sie im Satz eingeschoben, so müssen sie mit Kommas eingeschlossen werden.

Beispiel:

Wir könnten etwas unternehmen, zum Beispiel in die Berge fahren.
Liebe Sarah, vielen Dank für die Einladung!
Oh Gott, es schneit schon wieder!
Schade, der Schneemann schmilzt!


Kommasetzung bei Zeit- und Ortsangaben

Bestehen Orts- und Zeitangaben aus mehreren Angaben, so werden diese durch Kommas voneinander getrennt.

Beispiel:
Der Laden ist in der Mühlenstraße 9, 8000 München.
Der Zug fährt am Dienstag, dem 7. Januar, um 7 Uhr.
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Kommaregeln

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Ausrufe
 
 
Video
Kommaregeln: Wörtliche Rede
 
 
Video
Anreden
 
 
Video
Infinitivgruppe
 
 
Video
Kommaregeln: Anreden, Ausrufe und betonte Stellungnahmen
 
 
Video
Satzreihe
 
 
Video
Kommaregeln: Orts- und Zeitangaben
 
 
Video
Satzgefüge
 
 
Video
Partizipgruppen
 
 
Video
Kommaregeln: Nachgestellte Zusätze