Feedback
Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Englisch

Vergleich: Present Perfect Simple - Present Perfect Progressive

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

ENGLISCH-ÜBUNGEN ZU

VERGLEICH: PRESENT PERFECT SIMPLE - PRESENT PERFECT PROGRESSIVE
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
  • Bildung und Verwendung des Present Perfect Simple und des Present Perfect Progressive
  • Verneinung der beiden Zeiten
  • Signalwörter der beiden Zeiten
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum KursPresent Perfect Simple - Present Perfect Progressive
 
Online-Kurs Vergleich: Present Perfect Simple - Present Perfect Progressive zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
VERGLEICH: PRESENT PERFECT SIMPLE - PRESENT PERFECT PROGRESSIVE


Das Present Perfect Simple und seine Verlaufsform, das Present Perfect Progressive, werden nicht nur unterschiedlich gebildet, sondern haben auch verschiedene Anwendungsgebiete. Während das Present Perfect Simple ausdrückt, dass eine bestimmte Handlung bereits abgeschlossen und nur ihr Ergebnis in der Gegenwart spürbar ist, ist die Handlung mit dem Present Perfect Progressive immer noch im Gange. 

Bildung in positiven Aussagesätzen


Present Perfect Simple: 
have / has + Past Participle 

Present Perfect Progressive: 
have / has + been + Present Participle

Beispiele: 

They have talked to Josh. (Present Perfect Simple) 
Das Gespräch wurde in der Vergangenheit abgeschlossen, aber das Ergebnis wird hier betont. Z.B. könnte vielleicht ein bestimmtes Problem mit Josh jetzt bereits geklärt sein.

They have been talking to Josh. (Present Perfect Progressive)
Das Gespräch ist immer noch im Gange und hat schon eine Weile angedauert. 

Bildung in negativen Aussagesätzen


Present Perfect Simple: 
have / has + not + Past Participle 

Present Perfect Progressive: 
have / has + not + been + Present Participle

Die Kurzformen des verneinten Hilfsverbs lauten haven’t und hasn’t

In negativen Sätzen betont das Present Perfect Simple unter anderem, dass eine Handlung in der Vergangenheit nicht eingetreten ist und dies ein Ergebnis in der Gegenwart zur Folge hat. Das verneinte Present Perfect Progressive betont hingegen, dass eine Handlung durchgehend bis zur Gegenwart nicht eingetreten ist.  

Beispiele: 

Luke hasn’t talked to Josh. (Present Perfect Simple) 
Es wird das Ergebnis davon betont, dass Luke bis jetzt nicht mit Josh gesprochen hat. Z.B. konnte ein bestimmtes Problem mit Josh noch nicht geklärt werden. 

Luke hasn’t been talking to Josh. (Present Perfect Progressive) 
Es wird betont, dass Luke über einen noch andauernden Zeitraum nicht mit Josh gesprochen hat.

Signalwörter

 
Present Perfect Simple: 
yet, never, already, recently, so far, just, ever (betonen ein Ergebnis)

Present Perfect Progressive: 
the whole (week), all (day) long (betonen die Dauer einer Handlung)

Die Signalwörter since und for können, je nach Kontext (Ergebnis / Dauer), mit beiden Zeiten verwendet werden.
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Vergleich: Present Perfect Simple - Present Perfect Progressive

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Vergleich: Present Perfect Simple vs. Present Perfect Progressive
 
 
Video
Present Perfect Simple: Aussagesatz
 
 
Video
Present Perfect Progressive: Aussagesatz
 
 
Video
Present Perfect Simple: Verneinung
 
 
Video
Present Perfect Progressive: Verneinung