Informationen für Lehrer

Möchtest Du diesen Kurs als Gast durchführen?
Um im Highscore-Modus gegen andere Spieler antreten zu können, musst du eingeloggt sein.
Englisch

Adjective or Adverb? (Adjektiv oder Adverb?)

 
Bibliothek durchsuchen:
l
 
 

ENGLISCH-ÜBUNGEN ZU

ADJECTIVE OR ADVERB? (ADJEKTIV ODER ADVERB?)
 

kostenloser Kurs
 
Dieser Kurs beinhaltet Aufgaben zu:
  • Adjektive und Adverbien im Vergleich
  • Bildung von Adverbien
  • Erkennen von Adjektiven
 
Lerndokument des Themas Adjektiv or Adverb? - Englisch - Übungen mit Videos als PDF downloaden
 
Beispielaufgaben als PDF downloaden zum Kurs Adjektiv or Adverb? - Englisch - Übungen mit Videos
 
Online-Kurs Adjective or Adverb? (Adjektiv oder Adverb?) zu den Favoriten hinzufügen
Diesen Kurs bei Deinen Favoriten anzeigen
 
 
 
Spielmodus
 
   (i)
     (i)
 
 
noch keine Krone
noch keine Krone
 
 
 

KURZ ERKLÄRT
ADJECTIVE OR ADVERB? (ADJEKTIV ODER ADVERB?)


Adverbien sind Wörter, die nähere Angaben zu einem Geschehen machen. Sie erklären genauer, wo, wann, wie oder warum etwas geschieht. Sie beschreiben Adjektive, Verben und andere Adverbien näher.

Adjektive werden auch Eigenschaftswörter oder Beiwörter genannt. Sie geben an, wie jemand oder etwas beschaffen ist. Sie beschreiben Nomen und Pronomen näher. Dabei können sie als Attribut verwendet werden oder auch häufig als prädikative Ergänzung mit Zustandsverben und Verben der Sinneswahrnehmung.

Optische Unterscheidung von Adjektiven und Adverbien


Viele Adverbien sind von Adjektiven abgeleitet. Regelmäßig gebildete Adverbien können dabei leicht von ihren dazugehörigen Adjektiven unterschieden werden, da sie immer die gleiche Endung erhalten.

Bildung regelmäßiger Adverbien:

Adjektiv + -ly

Beispiele:

quick - quickly
light - lightly


Unregelmäßige Adverbien setzen sich jedoch nicht durch ein bestimmtes Merkmal von ihren dazugehörigen Adjektiven ab. Sie müssen auswendig gelernt werden.

Beispiele:

good - well
fast - fast


Wahl zwischen Adjektiven und Adverbien


Muss man sich zwischen den beiden Wortarten entscheiden, ist es in der Regel möglich, die richtige Wahl anhand der Position des Wortes im Satz zu erkennen.

Attributiv verwendete Adjektive stehen direkt vor dem Nomen, das sie beschreiben. Adverbien beschreiben keine Nomen, weshalb sie diese Satzposition nicht einnehmen können.

Beispiel:

It is a _____ (large) house.

Überlegung:
Das gesucht Wort steht direkt vor dem Nomen house und beschreibt dieses. Es muss sich also um ein Adjektiv handeln.

Lösung:
It is a large house.

Prädikativ verwendete Adjektive stehen direkt hinter dem Verb. Hier besteht Verwechslungsgefahr, da einige Adverbien am Satzende stehen und prädikativ verwendete Adjektive ebenfalls häufig diese Position einnehmen.

Adverbien beschreiben jedoch eine Tätigkeit und Adjektive einen Zustand oder eine Sinneswahrnehmung.

Beispiel:

He sounded great. (Sinneswahrnehmung → Adjektiv)
He shouted loudly. (Tätigkeit → Adverb)

Adjektive und ursprüngliche Adverbien


Es gibt Adverbien, die nicht von Adjektiven abgeleitet sind. Diese nennt man "ursprüngliche Adverbien".

Adjektive können von ursprünglichen Adverbien leicht unterschieden werden, da letztere immer Bedeutungen haben, mit denen keine Nomen beschrieben werden können.

Beispiele:

yesterday (= gestern)
again (= wieder)
sometimes (= manchmal)
 

SO FUNKTIONIERT UNTERRICHT.DE

Übungsaufgaben zu Adjective or Adverb? (Adjektiv oder Adverb?)

 
 

VERWANDTE KURSE


 

VIDEOS ZUM KURS

Video
Unregelmäßige Steigerung
 
 
Video
Adverbien: Gleichheit und Ungleichheit
 
 
Video
Adverbien: Erklärung (Wortart / Satzglied)
 
 
Video
Gradadverbien
 
 
Video
Adverbien: Ausnahmen
 
 
Video
Adverbien der Art und Weise
 
 
Video
Adjektive und Adverbien im Vergleich
 
 
Video
Adverbien: Bildung
 
 
Video
Adjektive
 
 
Video
Adjektive: prädikativ oder attributiv